Über mich

Sascha Kratz

Am 2. November 1967 in Frankfurt am Main geboren und aufgewachsen. Nach dem Realschulabschluss und einer abgeschlossenen handwerklichen Lehre trat ich 1990 meinen Zivildienst in einem Altenpflegeheim der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in München an. Durch die Betreuung von Senioren in Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten und Pflegepersonal habe ich zahlreiche positive Erfahrungen gemacht. Da ich mich im täglichen Umgang mit älteren Menschen sehr wohl fühlte, wurde mir früh bewusst, was meine Berufung ist: die professionelle, sozial kompetente Seniorenbetreuung.

Durch meine Arbeit in der Diakonie, in Seniorenzentren, bei stationären und ambulanten Pflegediensten habe ich viele neue Kompetenzen für die Seniorenbetreuung erworben. Heute biete ich Seniorinnen und Senioren mit hohen Ansprüchen, eine absolut diskrete und loyale, zuverlässige und mitgefühlvolle Betreuung und Begleitung an.

Durch meine langjährige Begleitung und Betreuung vieler Persönlichkeiten aus den Bereichen Industrie, Wirtschaft, Adel, Kultur und Wissenschaft, habe ich die Erkenntnis gewonnen, dass man zwar die Lebenszeit nicht zudrehen, die Seniorenzeit aber sehr niveau- und würdevoll gestalten kann. Eine alte Weisheit, die mich täglich in meiner Arbeit motiviert, lautet sinngemäß: Die beste Arznei für den Menschen ist der Mensch. Der höchste Grad dieser Arznei ist die Wertschätzung. (Paracelsus, 1493 – 1541, Schweizer Arzt)